Wand 2012 - Patina

PATINA, die „Wand des Jahres 2012“ verleiht dem Spiel der Gegensätze einen neuen Akzent mit unvergesslicher Ausstrahlung für besondere Wohnwelten.

Ein abgewetzter Ledersessel, die knarrende Holztreppe im Haus der Großeltern, ein verwittertes Geländer am Urlaubsort, der Geruch von altem Holz in der Skihütte. Nicht immer ist es das Neue, Perfekte, das gute Gefühle in uns auslöst. Material vermittelt eine Botschaft, Wände werden zu Bildern, die eine Geschichte haben und sie bewahren. Leben heißt auch: Spuren hinterlassen und in die Spuren anderer eintreten. Geschichte bewahren, und aus ihr heraus Kraft für Neues schöpfen.

> Download Presseartikel als PDF